Willkommen im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

- The english website is currently in progress -


Key Visual / Plakatmotiv Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) | Museum © HdBG, Entwurf Peter Schmidt Group, unter Verwendung von: Augsburger Puppenkiste © Augsburger Puppenkiste ® Foto: Elmar Herr; Further Drache © Tourist­Information Furth im Wald | Foto: Andreas Mühlbauer; Fluchtballon © Günter Wetzel; Löwe © Dennis Jacobsen | shutterstock.com
Wie Bayern Freistaat wurde und was ihn so besonders macht

Darum geht es in der Dauerausstellung des Museums, die den Weg Bayerns zum modernen Staat nachzeichnet, vom Königreich 1806 bis heute. Im Obergeschoss wird bayerische Geschichte anhand von 1.000 Exponaten und modernen Multimedia-Stationen präsentiert. Viele persönliche Erinnerungsstücke der Bürgerinnen und Bürger erzählen neben den „großen“ auch die „kleinen“ Geschichten. Idealer Begleiter für Ihren Besuch ist unser Mediaguide, mit dem Sie sich Ihre individuellen inhaltlichen Schwerpunkte setzen können. oder laden Sie sich auf Ihr Smartphone die entsprechende App herunter.

Multimediaschau im Foyer
Die Multimediaschau “Was vorher geschah” im Foyer des Museums bietet den perfekten Einstieg in die Dauerausstellung und den Besuch Regensburgs. Der bayerische Moderator und Schauspieler Christoph Süß schlüpft in 40 Rollen und führt in 20 Minuten quer durch 2000 Jahre „bayerische” Geschichte.







Die Eintrittskarte berechtigt während der Laufzeit der Bayernausstellung „Wirtshaussterben? Wirtshausleben!“ vom 30.04.22 bis zum 11.12.22 zum Besuch aller Ausstellungen und Filme im Museum an Ihrem gebuchten Besuchstag.



Bayernausstellung „Wirtshaussterben? Wirtshausleben!“

vom 30. April 2022 bis zum 11. Dezember 2022 im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg





Key Visual / Plakatmotiv Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) | © Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg | Entwurf: Peter Schmidt Group unter Verwendung von Kirchgangstracht aus dem Ochsenfurter Gau, Peter Geist 1852, Museum für Franken, Würzburg © Fotoarchiv Museum für Franken in Würzburg | Foto: Katja Krause Würzburg; Detail aus Werbeschild Erstes Kulmbacher, Haus der Bayerischen Geschichte © Haus der Bayerischen Geschichte | Foto: Maximilian Brückner; Detail aus Gemälde der Elsbeth Tucher, Albrecht Dürer 1499, Museumslandschaft Hessen Kassel © Museumslandschaft Hessen Kassel, Gemäldegalerie Alte Meister

Tickets für die Bayerische Landesausstellung 2022 „Typisch Franken?“ in Ansbach können Sie hier online kaufen:

25. Mai bis 6. November 2022

Weitere Informationen zu der Ausstellung sowie die Option zur Buchung einer Führung durch die Landesausstellung 2022 in Ansbach finden Sie hier.